Posted in Alfred Austin

Ein Portrait – Alfred Austin

Ein Portrait Wenn Freunde treulos werden oder kühl, Meinem Leben die Liebe entziehen, Meinem Herz schnöden Unmut verliehen, Sonnenschein trüben mit Unrechtgefühl, Vergess’ ich, dass…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Vergebung – Alfred Austin

Vergebung Begrabt mit toten Jahren totes Streiten und lasst mit neuen Tagen Neues sein. Warum denn weiter durch verwelkte Blätter schreiten, wenn Knospen sprießen, zartes…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Ein letzter Wunsch – Alfred Austin

Ein letzter Wunsch Lass’ nicht Rosen liegen Zu dicht verworren um mein Grab, Damit nicht Wolken den Himmel trüben, Mit blassem Schatten vorüberziehen, Nicht wissend…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Resignation – Alfred Austin

Resignation Wir können nicht stoppen den Lauf der Zeit, Bleib’ mit ihr im Schritt, bis sie einst endet; Dadurch bist du für die Reise bereit,…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Ein Lied – Alfred Austin

Ein Lied Geh’, rede doch mit ihr, Würd’ gern mit ihr sprechen Sag’ jede Stunde ihr Mein Herz würd’ sie brechen. Sag’ ihr, ich würd…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

berdruss der Zeit – Alfred Austin

Überdruss der Zeit Träge Zeit mit einer enormen Last Von jeder Phase der Vergangenheit, Werde nicht müde, mach nur keine Rast, Fragst Dich wie lange…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Ein Fragment – Alfred Austin

Ein Fragment Wenn unstete Hände von eh Nicht mehr streicheln dein Haar, Und Lippen die ich vor mir seh Vergessen was einst war, Seufzend meinen…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Leb wohl – Alfred Austin

Leb wohl Leb wohl! Hier mein gewohntes Gebet, Obwohl viele Vereine spalten, Das Verständnis bleibt so konkret Den Geist von dir nicht fernzuhalten. Wach oder…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Zu spät (III) – Alfred Austin

Zu spät (III) Hätt’ ich zu Lebzeit schon erfahr’n von dir, was sorgend du nun tust für Grab und Stein, gewusst, was ich jetzt weiß…

Continue Reading...
Posted in Alfred Austin

Novembernoten – Alfred Austin

Novembernoten Drossel, warum singst du In des Novembers Dunst? Du singst für was, für wen? Glaubst, Frühling wird’s im Nu Bist du denn einsam sonst?…

Continue Reading...